Medizinische Fußpflege

Bei der medizinschen Fußpflege werden Fuß- und Nagelprobleme sachgerecht behandelt. Im Unterschied zur einfachen Pedicure (welche den unproblematischen gesunden Fuß pflegt und verwöhnt) werden bei der medizinischen Fußpflege nicht nur die Nägel geschnitten, Nagelhaut und Hornhaut entfernt, sondern auch Hühneraugen, Schwielen, Schrunden und Druckstellen beseitigt, sowie eingewachsene Nägel und Holznägel behandelt.

 

Auch eine Pilzerkrankung der Nägel erfordert eine begleitende Behandlung durch die medizinische Fußpflege, da das Antimykotikum (Mittel gegen Nagelpilz) seine optimale Wirkung nur entfalten kann, wenn die Nagelplatte regelmäßig abgefräst wird und somit ein gutes Eindringen des Präparates möglich ist.

 

Die medizinische Fußpflege beginnt mit einem antiseptischen Fußbad, das die Füße vorbereitet, indem es Haut und Nägel gut erweicht und gleichzeitig desinfiziert. Anschließend werden unter Zuhilfenahme verschiedener Instrumente die jeweiligen Fuß- und Nagelprobleme behandelt. Zum Abschluss erfolgt eine kurze entspannende Fußmassage mit einem individuell abgestimmten Pflegeprodukt. So wird z. B. bei einem Fuß, der zu Schweißbildung neigt, eine Chlorophyllcreme aufgetragen. Kamillencreme lindert Hautrötungen, Ringelblumensalbe beruhigt Entzündungen, die sehr trockene Haut bekommt eine Ölmassage.

 

Selbstverständlich kann eine medizinische Fußpflege keine Fehlbildungen des Fußes (Spreiz-, Senk-, Platt- oder Hohlfuß) beheben. Doch die daraus resultierenden Beschwerden wie Druckstellen, Hühneraugen, eingewachsene Nägel etc. erfahren deutliche Linderung und können häufig beseitigt werden.

 

Die gewissenhafte alltägliche Pflege der Füße zuhause sollte allerdings nicht vergessen werden. Schließlich leisten uns unsere Füße von frühester Kindheit bis ins hohe Alter Tag für Tag enorme Dienste. Gerne berate ich Sie bezüglich der in Frage kommenden Heimpflege.

 

Für Diabetiker kann die medizinische Fußpflege besonders wichtig sein. Infolge der Erkrankung kommt es häufig zu Durchblutungsstörungen und einem eingeschränkten Gefühlsempfinden der Fußnerven. Verletzungen und Mikroläsionen heilen sehr langsam. Eine Verletzung durch unsachgemäße Behandlung kann zu langwierigen komplizierten Wunden führen!

 

Die Kosten für eine medizinische Fußpflege richten sich nach Aufwand und benötigter Zeit. 

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Rufen Sie einfach an unter 08091 3803 08091 3803

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kosmetikpraxis B.J. Hohl

Anrufen

E-Mail

Anfahrt